Kormi bei seiner Pflegestelle

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

Kormi

Alter: 2 Jahre 5 Monate
Grösse: klein
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: 27 cm
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Kastriert: Ja
Standort: Pflegestelle Kanton Bern
Status:
Wartet
Letzte Änderungen: 10.07.2019

Kormi, männlich, Geb. Feb. 2017, gimpft, gechippt, kastriert

Kormi ist ein aufgewecktes kleines Kerlchen das gefallen will. Er lernt jetzt bei seiner Pflegestelle nach und nach das Hunde ABC, obwohl er aber schon das Sitz, warte und komm gut beherrscht. Auch hat Kormi bereits Erfahrung mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Zug. Im Zug liegt er entspannt und wartet bis er wieder aussteigen darf. Für ihn ist wichtig mit dabei sein zu dürfen. Auch das Alleinsein klappt schon für kurze Zeit problemlos.

Kormi versteht sich gut mit seinen Artgenossen und würde sich über einen Hundekumpel in seiner neuen Familie freuen mit dem er nach Herzenzlust herumtoben kann. Klein Kormi hat aber auch eine verschmuste Seite die er gern mit seinem Menschen ausleben möchte. Er ist agil, läuft gern und ist verspielt. Wenn er raus darf steht er freudig an der Tür und hofft das es bald losgeht. Schüffeln ist seine grosse Leidenschaft und er hätte sicher sehr viel Freude wenn man ihn da auch mit Nasentraining mehr fördern würde.

Wir suchen für klein Kormi aktuve Menschen die viel mit ihm gemeinsam unternehmen. Auch bevorzugen wir für ihn eher ein Zuhause ohne Katzen denn denen rennt er auch bei seiner Pflegestelle gern hinterher.

Seine Vergangenheit: Kormi lebte einige Zeit allein auf der Strasse vor einem Altersheim. Ein Bewohner des Heimes hatte Mitleid mit dem kleinen und fütterte ihn regelmässig. Ansonsten war er den ganzen Tag auf sich allein gestellt. Kormi war deswegen etwas zurückhaltend zu Menschen und brauchte etwas Zeit zum auftauen. Nachdem der Winter immer kälter wurde hat der Herr im Tierheim angefragt ob man ihn holen könne. Gesagt, getan... Dann sass klein Kormi seit Ende Januar 19 im Zwinger vom Tierheim Hurbanova in der Pstslowakei mit vielen anderen Hunden, bei Lärm und Nässe. Zu den Pflegern baute er nach und nach Vertrauen auf und nun kurze Zeit später flitzt er schon mit den anderen über den Hof.

Kormi könnte bald in sein neues Zuhause einziehen. Hast du ein Plätzchen frei für ihn?

Gerne kann Kormi im Kt. Bern besucht werden. 


Ich möchte mich für diesen Hund bewerben

 

 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden