Montag, 18. Dezember 2017

Schulprojekt über Hilf dem Tier

Die vier Schülerinnen ( Nina Schadegg, Nina Fischer, Sonja Tietz, Julia Cabula ) haben für ein Schulprojekt einen tollen Werbefilm von unserem Verein Hilf dem Tier erstellt. Der Film handelt vom Shelter Faurei und unseren Schützlingen, die ein neues Leben geschenkt bekommen haben. Mit der Unterstützung von Nina und ihrer Familie, die im Jahr 2017 die hübsche Unesca adoptiert haben und euch allen, wird Unmögliches möglich. Danke...

 

Nun freuen wir uns den Film hier zeigen zu können.

 

 

 

Zoe
Geimpft
Gechippt
Kastriert
Notfall
ZOE – ca. 1-2 Jahre Bistrita, Rumänien. Diese unfassbar schöne und liebe kleine Staffordshire Dame lebt aktuell im öffentlichen Shelter von Bistrita. Sie ist klein, und sehr gestresst im Shelter mit über 150 anderen Hunden. Wir wünschen uns für die zarte Zoe ein erfahrenes Zuhause in der Schweiz oder in Österreich, das ihr die schönen Seiten des Hundelebens zeigt. Sie ist offen und neugierig und sollte schnell aus dem Shelter raus bevor es richtig kalt wird mit bis zu -20 Grad. Denn mit ihrem dünnen Fell wird sie schnell bei Minusgraden Probleme bekommen. Lungenentzündungen sind keine Seltenheit. Leider haben wir auch schon erlebt, dass Hunde erfrieren bei Minus 20 Grad, deswegen machen wir uns große Sorgen. Daher ein Aufruf an alle Schweizer und Österreicher! Gibt es Vereine oder Menschen, die dieser wunderschönen Maus helfen können? Uns sind leider die Hände gebunden, da Listenhunde der Kategorie 1 leider nicht nach Deutschland einreisen dürfen! Zoe ist sehr lieb mit Menschen und freut sich sehr über jede Ansprache. Sie ist absolut verträglich mit allen anderen Hunden und Rassen und ist einfach nur offen, neugierig, verspielt und extrem lieb. Sie hat ein tolles Wesen und ist für jede Familie passend. Zoe möchte artgerecht ausgelastet und beschäftigt werden. Sie ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie wird nur nach positiver Platzkontrolle vermittelt. Zoe könnte Ende Januar ihre Köfferchen packen und in ihr Zuhause ziehen. Wer schenkt Zoe unendlich viel Liebe und ein artgerechtes Hundeleben?
Dave
Geimpft
Gechippt
Kastriert
Notfall
DAVE – ca. 3 Jahre   Bistrita, Rumänien. Völlig verzweifelt schaut er durch die Gitter. Dave bibbert am ganzen Körper. Wieso er sich nun im öffentlichen Shelter von Bistrita, Rumänien, wiederfindet weiss er nicht, denn er war immer lieb und brav. Dave ist ein American Staffordshire Terrier-Mischling im zarten Alter von ca, 3 Jahren und darf leider nur nach Österreich oder in die Schweiz vermittelt werden. Dave wurde zusammen mit seinem Freund Hubi abgeben, man entsorgte die beiden hübschen Rüden eiskalt im Shelter… Leider haben wir fast gar keine Informationen zu den Vorgeschichten der beiden Hundekumpels, jedoch lernten wir sie bereits mehrfach kennen. Schnell stellten wir fest, dass Dave ein ausgesprochen freundlicher Hund ist, welcher in unbekannten Situationen teilweise noch etwas unsicher reagiert. Anderen Hunden gegenüber zeigt er sich freundlich und aufgeschlossen. Daher könnte er sicherlich auch zu einer standhaften Hündin vermittelt werden. Jeder Staff-Liebhaber weiss ganz genau welch zarte Seelchen es doch eigentlich sind. Dave sucht engen Kontakt zu den Menschen und könnte gerne in eine Familie mit jugendlichen Kindern ziehen. Wir setzen ein gewisses Grundwissen über Pit, Staff und Co. voraus. Ihn so hinter Gittern zu sehen bricht unserer aller Herzen! Ihn so leiden zu sehen treibt uns Tränen in die Augen! Wir haben wirklich grosse Angst, dass er den rumänischen Winter bei -20 Grad nicht überleben wird… Daher ein Aufruf an alle Schweizer und Österreicher! Gibt es Vereine oder Menschen, die diesem wunderschönen Kerl helfen können? Dave möchte artgerecht ausgelastet werden und beschäftigt werden. Er ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Wer schenkt Dave unendlich viel Liebe und ein artgerechtes Hundeleben?